Schwedisch für Anfänger

Grundwortschatz

Schwedisch ist eine seltene Sprache. Wo soll man mit dem Erlernen der Sprache am Besten anfangen? Ohne einen soliden Grundwortschatz kommt man nicht weit. Deswegen ist das Lernen von Vokabeln sehr wichtig.

Erste Übungen einer Fremdsprache beziehen sich zumeist auf die Vorstellung der eigenen Person. Wie heiße ich? Wie alt bin ich? Wo komme ich her? Um die Fragen zu beantworten, sollten einfache Phrasen und Vokabeln wie Zahlen und Monate beherrscht werden. So kann man sich einer fremden Person gegenüber mit Namen, Herkunft und Geburtstag vorstellen, sowie nach den wichtigsten Daten des Gegenübers fragen.

Möchte man das erste Gespräch ausbauen, bieten sich persönliche Vorlieben und Hobbys als Thema an. Hierbei sollten die passenden Vokabeln für einfache Tätigkeiten wie Lesen, Sport und Kochen ebenso beherrscht werden wie für Farben und Jahreszeiten.

Grundlagen

Nachfolgend möchten wir Dir einige Grundlagen der schwedischen Sprache näher bringen. Browse Dich einfach durch!

HalloHej
Wie geht’s?Hur är läget?
Danke, gut!Tack, bra!
EntschuldigeUrsäkta
Wie hießt du?Vad heter du?
Ich heiße…Jag heter…
Tschüss, bis dann!Hejdå, vi ses senare!
Guten MorgenGod morgon
Guten TagGod dag
Guten AbendGod kväll
Wo kommst du her?Varifrån kommer du?
Ich komme aus Deutschland.Jag kommer från Tyskland.
Ich wohne in BerlinJag bor i Berlin
Auf WiedersehenPå återseende
Vielen Dank!Tack så mycket!
Bitte (Keine Ursache)Ingen orsak!
Entschuldigen SieUrsäkta mig
1ett
2två
3tre
4fyra
5fem
6sex
7sju
8åtta
9nio
10tio
11elva
12tolv
13tretton
14fjorton
15femton
16sexton
17sjutton
18arton
19nitton
20tjugo
50femtio
100hundra
1000tusen
Sprechen Sie Deutsch?Talar ni tyska?
Ich verstehe (Sie) nichtJag förstår inte
Gibt es…Finns det…
…eine nette Kneipe in der Nähe?…ett trevligst ställe i närheten?
…eine Touristeninformation?… en turistinformation i närheten?
Wo ist…Var ligger…
…die nächste Polizei-Wache?…närmaste polisstation?
…das nächste Krankenhaus?…närmaste sjukhus?
…der nächste Supermarkt?…närmaste mataffär?
Guten AbendGod kväll
Wo kommst du her?Varifrån kommer du?
Ich komme aus Deutschland.Jag kommer från Tyskland.
Ich wohne in BerlinJag bor i Berlin
Auf WiedersehenPå återseende
Vielen Dank!Tack så mycket!
Bitte (Keine Ursache)Ingen orsak!
Entschuldigen SieUrsäkta mig

Sprachlernangebote

Welche Möglichkeiten gibt es eine Sprache zu erlernen und was sollte man unbedingt bei der Buchung von analogen, sowie Online-Angeboten beachten? Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Klicke dazu auf die verschiedenen Reiter um mehr zu erfahren!

Wenn Du Dich schon dafür entschieden hast, eine Sprache erlernen zu wollen und gar keine Sprachkenntnisse hast, dann ist es sicherlich empfehlenswert, einen Sprachkurs zu besuchen. Solche finden besonders kostengünstig an Universitäten oder an Volkshochschulen statt.

Leider kommt es oft vor, dass die Termine nicht in den eigenen Zeitplan passen, oder die Gruppe nicht zum eigenen Lerntempo passt. Außerdem ist man abhängig vom Lehrer, sowie dessen Lehrplan und wie er es vermittelt. Oft erlernen wir Werkzeuge, die wir so (noch) nicht brauchen, mit der schweren Folge des Abfallens unserer Motivation.

Es gibt auch individuelle Sprachkurse, die von Sprachinstituten angeboten werden. Hierbei hat man den Vorteil, dass man die Sprache mit einem muttersprachigen Lehrer in kleinen Gruppen oder auch alleine erlernen kann. Diese Kurse sind jedoch meist sehr teuer und nicht für jeden Geldbeutel geeignet. Wenn man allerdings Kosten von 15-25€ pro Stunde nicht scheut, kann man sich wesentlich bequemer den Komfort der Privatstunden nach Hause holen. Auf italki finden sich viele professionelle und gut ausgebildete Arabisch-Lehrer, die Dir zu einem fairen Preis Arabisch auf hohem Niveau in Einzelstunden beibringen.

Schwedisch eignet sich, genauso wie jede andere Sprache auch als Sprache zum Selbstlernen. Dazu ist es wichtig auf einige wenige Dinge zu achten. Dazu gehören gute Lehrbücher, die Möglichkeit die Sprache aktiv anwenden zu können und das aktive Auseinandersetzen mit der Sprache.

 

Tandem ist eine geniale Methode um zum einen Deine Sprachkenntnisse sehr schnell aufzubauen und Dich laufend motiviert zu halten und zum anderen bereits vorhandene Sprachkenntnisse auszubauen.

Aufgrund der vorhandenen politischen Situation in Deutschland ist es ein leichtes mit Tandem-Partner in Berührung zu kommen. Jede politische Stiftung kann mit einer Bitte um eine Vermittlung angesprochen werden. Außerdem kann man direkt bei Flüchtlingsheimen und Bezirksheimen direkt anfragen. Außerdem gibt es etliche Tandem-Partnerbörsen – wie etwa Tandempartners.org.

Darüberhinaus gibt es noch die Möglichkeit Online-Tandem-Partner zu finden. Teilweise gibt es diese umsonst oder man bucht sie sich verlässlich und sicher über italki, eine Börse, die nicht nur Sprachlehrer, sondern auch Sprachpartner vermittelt. Diese können teilweise für wenige Euro die Stunde gebucht werden und Deine Sprachfertigkeiten aufbessern!